Gordon Freeman Fraser eine Würdigung
Gordon Freeman Fraser eine Würdigung 

Die Texte in diesem Internetauftritt sind aus der aktuellen Schrift "Gordon Freeman Fraser – Ein Leben für Gesundheit und Persönlichkeitsentfaltung" entnommen, die anlässlich seines 10. Todestages entstanden ist. Sie ist zum Selbstkostenpreis von 15€ bestellbar.



"Gordon Freeman Fraser war ein

Ernährungsforscher und Weisheitslehrer.  

Er wurde am 28.09.1914 in San Fransisco geboren und starb am 18.10.2005 in Aschheim bei München.

 

Anfang der 70er Jahre wurde für das Wirken G. F. Frasers der „Verein für Gesundheit und Persönlichkeitsentfaltung e.V.“ gegründet. Dieser hatte in den zweiten 90er Jahren etwa 800 Mitglieder und eine Adressdatei von 12.000 interessierten Menschen.

 

In zahlreichen Vorträgen und Seminaren, sowie über viele Schriften, zeigte er neue Sichtweisen auf das Leben, die Menschen halfen, gesünder und glücklicher zu werden. Er regte dazu an, den Sinn ihres Lebens besser zu verstehen und zu leben.

 

Für Gordon Fraser liegt in den menschlichen Seelen der unermessliche Wert der Schöpfung. Sie haben den freien Willen, d.h. die freie Wahl für förderliche oder weniger förderliche Entscheidungen. Dementsprechend entwickeln sie sich nach ihren seelischen Charaktereigenschaften und Talenten und haben die Möglichkeit, sich zu den Persönlichkeiten zu entfalten, zu denen sie bestimmt sind.

Die Seelen wollen auf der Erde in erster Linie Erfahrungen sammeln. Dabei wollen sie Erkenntnisse über sich, über ihr Lebensprogramm und über ihre Aufgabe gewinnen, die sie sich für dieses Leben gewählt haben.

  

Bei allem Erfolg blieb er doch ein bescheidener Mensch. Er hätte sich manchen Luxus leisten können, lebte aber Zeit seines Lebens in einfachen Verhältnissen. Er war selbstlos und stets zuallererst am Wohle der Gemeinschaft interessiert.

 

Nicht wenige, die ihn erlebt hatten, sehen seine größte Lebensleistung darin, dass er durch den Verein und seine Veranstaltungen Menschen zusammengeführt hat, die auf dem Weg zu sich selbst und zur Essenz des Lebens sind.